Aktuelles

ECT Knaben : EV Landshut 7 : 10

geschrieben am 26.10.2014 von englbrecht

ECT Knaben : EV Landshut 7 : 10Was soll man dazu sagen, 7 Tore geschossen ist schon gut. Aber warum hat es nicht zum Sieg gereicht? Landshut war gut, aber um diese 3 Tore besser? Eins jedenfalls ist festzustellen, egal was passiert ist, unsere Knaben haben immer weiter gekämpft und auch teils sehr gut gespielt. Niemals aufgeben zeichnet die Knaben der Saison 2014/15 aus. Aber nun zum Spiel. Nach einer schnellen Führung ging es mit einem 1:3 Rückstand in die erste Pause. In den zweiten Spielabschnitt gingen unsere Knaben wie in den Ersten. Mit druckvollen Angriffen setzten sie sich teilweise im Drittel der Gäste fest. Nur anders als beim EVL gingen die an den Pfosten oder an die Latte gesetzten Schüsse nicht glücklich ins Tor sondern prallten ins Spielfeld zurück. So ging auch der zweite Spielabschnitt verloren und es wurden bei einem Spielstand von 3:7 ein letztes Mal die Seiten gewechselt. Wer dachte dass unsere Mannschaft jetzt aufgeben wird, der wurde eines Besseren belehrt. Mit großem Einsatz und tollen Spielzügen wurde es nochmals spannend in der Hacker-Pschorr Arena. Nur wurde wieder mehrmals Metall getroffen. Aber das letzte Drittel ging mit 4:3 an unsere Knaben. Endergebnis 7:10. (1:3/2:4/4:3) Tore / Beihilfen: Lars Jäger 3/0, Samy Dube 2/0, JJ Peterka 1/2, Filip Varejcka 1/1, Kilian Achner 0/2,Franziska Klinger 0/1, Viktor Kawulok 0/1

Torfestival im Lokalderby

geschrieben am 26.10.2014 von volkerfritsch

Torfestival im Lokalderby

 

Zum ersten Heimspiel der Saison ging es für die Kleinschüler gegen den Lokalrivalen aus Reichersbeuern und die Gastgeber überzeugten vor allem in der Offensive. Mit einem deutlichem 17:7 Erfolg gingen sie als Sieger vom Eis.

Zu Beginn war es noch eine ausgeglichene Begegnung. Zwar ging der ECT in Führung, doch der SCR konnte schnell ausgleichen. Zur Mitte des ersten Drittels nahmen aber die kleinen Löwen das Spiel in die Hand und konnten bis zur Pause eine scheinbar sichere 6:2 Führung herausspielen.

Im zweiten Drittel machten die Tölzer dann da weiter, wo sie im ersten Abschnitt aufgehört hatten und zogen weiter auf 12:5 davon.

Zwar konnte Reichersbeuern im letzten Abschnitt noch einmal etwas herankommen, doch der ECT ließ nichts mehr anbrennen und siegte verdient.

 

Tore/Beihlifen: Kilian Achner 6/2; Maxim Gresler 3/3; Niklas Hörmann 3/3; Sebastian Gascha 2/0; Hendrik Schlott 1/0; Maximilian Hermstedt 1/0; Florian Hermstedt 1/0; Tobias Scholbeck 0/1; Maximilian Zirngibl 0/1; Jessica-Marie Dispan 0/1; Johannes Woisetschläger 0/1; Tobias Pelg 0/1

11 Penaltys - kein Treffer

geschrieben am 26.10.2014 von J. Bernhardt

11 Penaltys - kein Treffer

In beiden Spielen des Wochenendes mussten sich die Junglöwen nach Penaltyschiessen geschlagen geben, denn in allen 11 Versuchen blieben sie erfolglos. Nachdem sie am Samstag in Kaufbeuren 27 Sekunden vor Schluss den Ausgleich kassieren mussten, sicherten sie sich am Sonntag 15 Sekunden vor Schluss noch das Unentschieden. Vor dem nächsten Spielwochenende (welches das letzte der Vorrunde ist) bleiben die Buam vorerst an der Tabellenspitze der Liga.

Jugend besiegt Straubing

geschrieben am 25.10.2014 von T.Eimansberger

Jugend besiegt Straubing

Unsere Tölzer Jugend hat in einem sehenswerten Spiel Straubing mit 5:0 besiegt!

Unsere Jugend war von der ersten Minute voll konzentriert und lies die Straubinger nicht ins Spiel kommen ! Nach mehren sehenswerten Kombinationen fiel in der 4.Min das 1:0 für die Tölzer !

Das erste Überzahlspiel der Tölzer Jugend wurde nach einem schnellen Passpiel in der 10.Min zum 2:0 abgeschlossen!

Tölz hatte noch einige gute Torchancen konnten sie aber nicht verwerten!

Das Zweite Drittel lief wie das erste Tölz stürmt und Straubing verteidigt ! Durch einen Doppelschlag in der 28. und 29.Min war das Spiel enschieden,

Im dritten Drittel häuften sich die Strafzeiten auf beiden Seiten, dadurch kam der Spielfluss ins stocken! In der 47. Min fiel der Treffer zum 5:0 Endstand für unsere Jugend ! Einziger Schatten auf diesem so erfolgreichen Abend sind die Spieldauer Disziplinarstrafen der Tölzer Spieler Christof Barein und Dominik Peschl die jetzt beim nächsten Spiel in Miesbach fehlen werden !

Tore/Beihilfen  2/0 16 Anton Eimansberger, 1/1 28 Aziz Ehliz, 1/0 11 Michael Glattenbacher,1/0  8 Mathias Auer,0/2 26 Christoph Barein, 0/2 12 Mathias Mayr, 0/1 9 Sebastian Schuster, 0/1 4 Maximilian Böckler

SC Riessersee : ECT Knaben 2 : 11

geschrieben am 25.10.2014 von englbrecht

SC Riessersee : ECT Knaben 2 : 11Zu ihrem heutigen Spiel führte unsere Knaben der Weg nach Garmisch-Partenkirchen. Die Knaben des SCR waren für unsere Mannschaft eine Unbekannte, da in den letzten Jahren die Gruppeneinteilung des BEV diese Partie nicht zugelassen hat. So begannen unsere Knaben recht Verhalten und prompt endete der erste Spielabschnitt mit einer 2:1 Führung für die Gastgeber. Nach der ersten Pause zeigten sich unsere Knaben deutlich verbessert mit mehr Laufbereitschaft und dem Willen die Vorgaben und das im Training erlernte umzusetzen wurde das Spiel unserer Knaben immer Druckvoller. Der 2. Spielabschnitt wurde dann auch mit 0:3 gewonnen. Da sich unsere Gastgeber ab dem 2. Drittel nur noch mit Abwehrarbeit beschäftigten schwanden nun mit zunehmender Spielzeit auch deren Kräfte. Im letzten Spielabschnitt konnte unsere Mannschaft, gegen auch weiterhin tapfer kämpfende SCR-Knaben, nicht weniger als 7 Tore erzielen. Somit stand das Endergebnis, auch in dieser Höhe gerecht mit 2:11 für unsere Knaben fest. (2:1/0:3/0:7) Tore/Beihilfen: JJ Peterka 4/1, Filip Varejcka 3/1,Samy Dube 2/2, Klinger Michael 1/0 Felix Teltscher 1/0 Louis Anders 0/1 Simon Walter 0/1, Lars Jäger 0/1

ältere Nachrichten lesen »
Ergebnisse
31.10.2014 um 19:30 Uhr
1. Mannschaft -
EHC Bad Aibling -
   
26.10.2014 um 18:00 Uhr
ESC Geretsried 2
1. Mannschaft 3
   
26.10.2014 um 16:15 Uhr
Knaben 7
EV Landshut 10
   
26.10.2014 um 11:30 Uhr
DNL Junglöwen 2
EV Landshut 3
   
25.10.2014 um 20:00 Uhr
Jugend 5
Straubing 0
   
Termine
01.11.2014 um 13:00 Uhr
Schüler @ EC Peiting
 
01.11.2014 um 14:00 Uhr
Schüler II @ SC Riessersee
 
01.11.2014 um 17:00 Uhr
Knaben gegen Erding
 
01.11.2014 um 19:00 Uhr
DNL Junglöwen @ SB Rosenheim
 
02.11.2014 um 11:15 Uhr
Kleinschüler @ EHC Klostersee
 
Spenden

Wollen Sie helfen, unsere bundesweit ausgezeichnete Nachwuchsarbeit im Eishockey und Eiskunstlauf zu erhalten, so können Sie mit Geldspenden (steuerlich abzugsfähig gem. EStG) erheblich dazu beitragen. Als Sponsor ist dieses durch einbringen von Sachspenden ebenso möglich.

Spendengelder
Eisclub Bad Tölz e.V.
Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
Konto: 3210
BLZ: 700 543 06

Sachspenden
Eisclub Bad Tölz e.V.
(für Mannschaft, Eiskunstlauf o.ä.)
in Absprache mit dem Vorstand